Zum Inhalt springen

🎉 For a fair Future: 15% Gutscheincode 🎉

fairfuture15

Alpakawolle

Alpakawolle

Bekannt für Weichheit, Leichtigkeit, Wärmeisolierung und Langlebigkeit: Alpakawolle ist die richtige Wahl für langlebige Kleidung und Accessoires.

FUXBAU Alpakawolle - weich & strapazierfähig

Das Alpaka ist eine domestizierte Kamelart, die in den südamerikanischen Anden ihren Ursprung hat. Wissenschaftler:innen vermuten, dass Alpakas vom Vikunja abstammen, einer wild lebenden Kamelart.

Was sind die besonderen Eigenschaften von Alpakawolle?

  • Weichheit: Alpakawolle ist bekannt für ihre außergewöhnliche Weichheit und zarte Textur, die sie angenehm auf der Haut macht. 
  • Wärmeisolierung: Da die Faser hohl ist, kann sie Wärme gut isolieren und so die eigene Körpertemperatur besonders gut speichern. Alpakawolle bietet somit hervorragende Wärmeisolierungseigenschaften und hält den Körper bei kaltem Wetter warm.
  • Leichtgewicht: Durch die besondere Faserstruktur ist Alpakawolle leichter als viele andere Wollsorten, was sie angenehm zu tragen macht.
  • Feuchtigkeitsregulierung: Alpakafasern haben die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und abzugeben, was dazu beiträgt, dass sie bei verschiedenen Temperaturen bequem sind.
  • Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit: Alpakawolle ist bekannt für ihre Langlebigkeit und hohe Strapazierfähigkeit.
  • Geruchsneutralisierend: Ein weiterer Vorteil ist, dass Alpakawolle von Alltagsgerüchen weitestgehend verschont bleibt und ihren neutralen Geruch bewahrt. Du musst sie also weniger waschen. Gut für dich, gut für die Umwelt.

FUXBAU Alpakas in Peru

Woher kommt Alpakawolle?

Auch wenn es in Europa, insbesondere in Deutschland und Österreich, mittlerweile eine kleine und wachsende Anzahl an Alpakafarmen gibt, lebt der Großteil der weltweiten Alpakas nach wie vor in Südamerika. Weltweit liegt der Bestand bei rund 4 Millionen Tieren. Der absolute Großteil über 80% lebt davon allein in Peru und macht somit den Großteil des weltweiten Bestandes aus. Weitere wichtige Herkunftsländer sind Bolivien und Chile.

Ist Alpakawolle nachhaltig?

Diese Frage lässt sich wie so oft nicht mit einem Satz beantworten und es müssen verschiedene Aspekte bei der Beantwortung dieser Frage beachtet werden. Als Naturfaser ist Alpaka zunächst einmal eine organische Faser und somit zu 100 % kompostierbar und in ihrem Ursprung kreislauffähig. Gleichzeitig wird ein Großteil der weltweit verwendeten Alpakawolle von Menschen außerhalb Südamerikas konsumiert. Lange Transportwege sind somit die Regel und schaden grundsätzlich dem Klima. Ein Plus in puncto Nachhaltigkeit ist vor allem die Langlebigkeit der Faser und die Tatsache, dass Alpakawolle deutlich weniger gewaschen werden muss wie zum Beispiel weitverbreitete Chemiefasern wie Polyester oder Acryl. Ein weiteres Plus ist die intensive und natürliche Farbgebung der Alpakas. Von weiß über braun bis hin zu grau und einem intensivem Schwarz findet man bei Alpakas ein vielfältiges Farbspektrum. Dies bringt eine einfachere Färbung mit sich, da eine intensive Grundfarbe bereits vorhanden ist. So können im Färbeprozess wertvolle Ressourcen gespart werden. Ob ein Kleidungsstück wirklich nachhaltig oder nicht ist, hängt jedoch nicht nur vom Herstellungsprozess ab, sondern vor allem auch von der Nutzungsdauer.

Wie artgerecht ist die Haltung von Alpakawolle?

Tierschützer beklagen zu Recht, das insbesondere die industrielle Massentierhaltung keine Rücksicht auf die natürlichen Bedürfnisse der Tiere nimmt. Die romantische Vorstellung, dass Alpakas in den Hochanden ein friedliches Leben führen können, muss jedoch kritisch hinterfragt werden. Insbesondere die Schur steht nicht nur bei Schafen, sondern auch bei Alpaka daher häufig in der Kritik. Auf Großfarmen werden häufig mehrere Tausende Tiere zugleich gehalten und die Tiere werden unter großem Zeitdruck. Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir daher stets bemüht, den Ursprung der verwendeten Wolle so gut es geht nachzuverfolgen zu können und ausschließlich mit Partner zusammenzuarbeiten, die respektvoll mit Mensch, Tier und Natur umgehen.

Nachhaltig

FUXBAU Lager & Versand

Lager & Versand

Nicht nur bei unseren Textilien, sondern grundsätzlich, versuchen wir alle Wertschöpfungsketten so regional, nachhaltig & fair wie möglich zu gestalten. Wir verzichten nicht nur auf unnötige Be...

MEHR
Biobaumwolle für die Kleidung von FUXBAU

Biobaumwolle

Wir verwenden seit 2015 Jahren ausschließlich Biobaumwolle, die durch den Global Organic Textile Standard zertifiziert ist. Erfahre mehr über die Herkunft unser Materialien.

MEHR
FUXBAU Schafwolle

Schafwolle

Schafwolle ist für uns eine faszinierende und wertvolle Naturfaser. Nicht nur wegen seiner besonderen materiellen Eigenschaften, sondern weil Schafwolle von fühlenden und intelligenten Lebewesen st...

MEHR