Zum Inhalt springen

☀️ Deine letzte Chance 🌱
Pre-Order Slot 15.04. - bis zu 20% Rabatt

Wie alles Begann

Artikel Verfasser Philipp | ⏱ 3 min. | Update: 11.04.2024

Wie alles Begann

Aus der Studi-WG zum nachhaltigem Modelabel

Als wir 2011 unsere erste eigene WG in Münster gründeten, entstand im Laufe der Zeit der Name FUXBAU. Einige Wochen später prangerte ein großer Schriftzug mit dem dazu gehörigen Logo an der Wand im Eingangsbereich unserer WG.

Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch keiner von uns, dass wir in Zukunft unsere eigene Kleidung tragen würden. „Wir“ das waren übrigens Mira, Mäggi, Jonas, Benne und Philipp. 

5 Freunde & 1 Schnapsidee

Passend zum Sommer wurden anschließend die ersten Tanktops bedruckt. Diese gefielen nicht nur uns selbst, sondern auch unseren Freunden und Freundesfreunden. Durch das positive Feedback unserer Freunde wurden wir motiviert weitere Produkte zu fertigen.

FUXBAU Wie alles begann

Einfach machen!

Dabei stand von Anfang an das Ausprobieren im Vordergrund. An der alten Nähmaschine unserer Eltern haben wir uns das Nähen beigebracht, mit einer alten Prägemaschine wurde die ersten Labels für unsere Mützen gefertigt und aus hochwertigen Gardinenstoffen wurden die Brusttaschen für unsere Pullover und T-Shirts genäht.

Bei der Herstellung unserer Produkte haben wir schnell gemerkt wie viel Know-How und Zeit in die Fertigung eines Kleidungsstück fließt. Diese Erfahrung hat uns bis heute geprägt und genau deswegen setzen wir uns gemeinsam mit dir für einen Wandel in der Textilindustrie ein.

Gemeinsam Gutes tun

Freundschaft, Spaß und der Einsatz für eine positive Veränderung waren also von Anfang an die Motivation für unsere gemeinsame Idee. Durch den Spaß und unsere Leidenschaft merkten wir schnell, dass sich immer mehr Menschen für unsere Idee begeistern lassen konnten.

FUXBAU Von Freunden für Freunden

Durch den Verkauf unserer Kleidung konnten wir bereits im Sommer 2014 unser erstes größeres Hilfsprojekt in Namibia ins Leben rufen zu können.

FUXBAU Gemeinsam Gutes tun

Fair Fashion For Change

Als wir während des Studiums die Chance bekamen, viele verschiedene Länder zu bereisen, wurden wir mit viel Armut und sehr viel Leid konfrontiert. Diese Erfahrungen haben uns bis heute nachhaltig geprägt und wir sind uns unserer Privilegien stets bewusst. Aus diesem Grund möchten wir etwas zurückgeben. Unsere Kleidung dient als Medium und transportiert unsere Message: Fair. Sozial. Nachhaltig. Unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht und Religion. Wir wollen den Menschen hinter dem Produkt wieder ein Gesicht geben und dazu anregen, bewusster, langlebiger und somit nachhaltiger zu konsumieren.

Fair Fashion for Change

Partnerschaften auf Augenhöhe

Wir selbst haben den Anspruch uns immer wieder zu hinterfragen und jeden Tag zu verbessern. Im Laufe der letzten 10 Jahre haben wir viel dazu lernen dürfen, tolle Menschen kennen gelernt und langfristige Partnerschaften aufgebaut.

FUXBAU langfristige Partnerschaften

Wir pflegen freundschaftliche Verhältnisse zu unseren Partnern mit langfristigen und auf Augenhöhe basierenden Geschäftsbeziehungen. Wir vertrauen auf die Expertise unserer Partner und wollen uns gemeinsam mit ihnen weiter entwickeln.


Zusätzlich lassen wir unsere Arbeit durch unabhängige Organisation wie die Fair Wear Foundation, dem GOTS-Siegel oder IVN Best überprüfen. Dabei ist es für uns wichtig zu betonen, dass wir nicht perfekt sind. Auch für uns ist vor allem das so wichtige Thema Nachhaltigkeit ein Prozess und es gibt noch einiges zu tun!

„Partnerschaft
FUXBAU ein blick in die kulisse unserer strickerei italien.


Viele Freunde, eine gemeinsame Idee

Besonderes als organisches wachsendes Projekt ohne externe Investoren sind wir auf deine Hilfe angewiesen. Wir freuen uns also nicht nur über Lob und Kritik, sondern auch wenn du unsere gemeinsame Vision verbreitest und dich für eine faire und nachhaltige Zukunft mit uns einsetzt. Dabei bist also auch du ein wichtiger Teil unserer gemeinsamen Idee. Wir sind fest davon überzeugt, dass eine positive Veränderung immer im Kleinen beginnt und jeder seinen Beitrag dazu leisten kann. Möge er noch so klein sein.
FUXBAU Wie alles begann

Über uns

FUXBAU Team - Kenny, Isi, Christina, Greta und Philipp

Team

Wir sind ein Zusammenschluss von Freunden, die die Natur schützen wollen. Unsere Freizeit verbringen wir so oft es geht am Meer, im Wald oder in den Bergen.

MEHR
FUXBAU Wie alles begann

Wie alles Begann

Als wir 2011 unsere erste eigene WG in Münster gründeten, entstand im Laufe der Zeit der Name FUXBAU. Wenige Wochen später prangerte ein großer.

MEHR
Von der Idee zum fertigen Produkt

Von der Idee zum fertigen Produkt

Als wir 2012 unser erstes Kleidungsstück in den Händen hielten, waren wir nicht nur voller Stolz, sondern mindestens genauso ahnungslos. Ahnungslos mit Bezug auf die Zeit und Arbeit, welche in die ...

MEHR
Sommer Outfits für Männer und Frauen

Sommer Outfits für Männer und Frauen in 2024

Im Sommer steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch die Lust auf frische und lockere Outfits. Für Frauen und Männer gleichermaßen bedeutet das eine Gelegenheit, Mode zu zelebrieren und gleic...

MEHR
Casual Outfits ein Beitrag von FUXBAU

Casual Outfit: was ist das?

Den englischen Begriff „casual“ kann man mit „lässig“, „informell“ oder „zwanglos“ ins Deutsche übersetzen. Casual Outfits sind entspannte, bequeme Kleidungsstile, die sich durch ihre Alltagstaugli...

MEHR
Nachhaltiges Banking mit der GLS Bank

Nachhaltiges Banking mit der GLS Bank

Im Alltag versuchst du möglichst wenig Plastikmüll zu produzieren, mit dem Fahrrad zu fahren, weniger Fleisch zu essen oder nachhaltige Kleidung zu kaufen? Klasse! Doch was passiert eigentlich mit ...

MEHR